Mengenstromnachweise nach Elektroaltgerätegesetz

 

Das ElektroG hat die Hersteller und die Entsorgungswirtschaft vor neue Herausforderungen gestellt. Die gesetzlichen Regelungen lassen in manchen Punkten, z. B. bei der Organisation der Rücknahme von Elektroaltgeräten, Spielraum für verschiedene Varianten. Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten und ob die von Ihnen geplanten bzw. gewählten Entsorgungswege den Vorgaben des Gesetzes entsprechen.

 

Jeder Hersteller ist verpflichtet, zu den von ihm in Verkehr gebrachten, gesammelten, wiederverwendeten und verwerteten Mengendaten an die Stiftung elektro-altgeräte-register (Stiftung ear) zu melden. Die Stiftung ear kann verlangen, dass die gemeldeten Angaben zur Verwertung und Wiederverwendung von einem unabhängigen Sachverständigen bestätigt werden. Unsere Sachverständigen verfügen über jahrelange Erfahrung in der Überprüfung von Abfallmengenströmen.

 

Unabhängig davon, ob dieses von der Stiftung ear verlangt wird, bietet eine solche Prüfung auch für den Hersteller Vorteile, da er die Vertragserfüllung der beauftragten Unternehmen transparent nachvollziehen kann.

 

Wir bescheinigen für Sie den Mengenstromnachweis ElektroG und helfen Ihnen beim Aufbau eines Monitoring-Systems.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:

 

Sabine Bartnik

Telefon +49 541 77080-0

sabine.bartnik(at)cyclos.de

 

 

 

 

Dr.-Ing. Stephan Löhle

Telefon +49 541 77080-45

stephan.loehle(at)cyclos.de

Letzte Änderung am 28.09.2015

cyclos GmbH  |  Westerbreite 7  |  49084 Osnabrück  |  GERMANY  |  Telefon +49 541 77080-0  |  Telefax +49 541 77080-99  |  info(at)cyclos.de  |  Impressum  |  © iscope 2011
Amtsgericht Osnabrück  |  Handelsregister Abt. B Nr. 17275  |  USt-IdNr.: DE 155 655 385