Wägelabor - Einstufungen & Verwiegungen

 

„Mit uns sind Sie auf der rechtssicheren Seite!“

 

Alle Erstinverkehrbringer von Verpackungen müssen gemäß § 6 VerpackV ihre lizenzpflichtigen Verpackungen definieren, deren Masse und Materialfraktion bestimmen und diese Daten an die dualen Systeme melden.

 

Das können wir für Sie tun:

 

Wir ermitteln für Sie als Sachverständigenleistung die erforderlichen Angaben für die Datenmeldung an die dualen Systeme unter identischen, verbindlichen und reproduzierbaren Rahmenbedingungen.

 

Unsere Leistung beinhaltet im Einzelnen:

 

  • Eingangsregistrierung
  • Einstufung im Sinne der Verpackungsverordnung
  • Überprüfung der gelieferten Verpackungen auf Funktion, Vollständigkeit und Plausibilität
  • Gewichtsermittlung auf geeichten Präzisionswaagen
  • Fotografische Dokumentation
  • Erstellung und Versendung eines Messprotokolls
  • Archivierung der Daten nach gesetzlichen Bestimmungen
  • Entsorgung der verwogenen Verpackungen

 

 

Ihre Vorteile

 

  • Wir haben langjährige Erfahrung: Zu unseren Kunden gehören mehr als 1.200 Hersteller und Vertreiber.
  • Sie profitieren von unserem Know-how: Die Verwiegungen werden von unseren Sachverständigen unter standardisierten Voraussetzungen durchgeführt.
  • Sie erhalten eine Sachverständigenbescheinigung als Nachweis gegenüber Ihrem dualen System oder Prüfer: Unser Messprotokoll ist ein anerkannter Nachweis
    • zur rechtskonformen Beteiligung der Verkaufsverpackung an einem dualen System und
    • über die Gewichtsermittlung der Verkaufsverpackung für die Vollständigkeitserklärung gemäß § 10 VerpackV.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:

 

Silvia Tholen

Telefon +49 541 77080-21

silvia.tholen(at)cyclos.de

Letzte Änderung am 31.08.2016

cyclos GmbH  |  Westerbreite 7  |  49084 Osnabrück  |  GERMANY  |  Telefon +49 541 77080-0  |  Telefax +49 541 77080-99  |  info(at)cyclos.de  |  Impressum  |  © iscope 2011
Amtsgericht Osnabrück  |  Handelsregister Abt. B Nr. 17275  |  USt-IdNr.: DE 155 655 385