Wertstofftonne - Konzeption

 

„Wir begleiten Sie von der Idee über die Planung bis zur Umsetzung.“

 

Bei einer geplanten Einführung einer Wertstofftonne müssen im Vorfeld sehr viele Fragen geklärt werden, bevor eine Entscheidung zur bestmöglichen Umsetzungsvariante getroffen werden kann:

 

  • Sollen die Wertstoffe zukünftig zusammen mit den Leichtverpackungen oder separat erfasst werden? Welches Modell ist am besten?
  • Welche Wertstoffe sollen erfasst werden?
  • Mit welchen Mengen ist zu rechnen?
  • Welche Erlöse oder Kosten sind zu erwarten?
  • Wie werden die sortierten Fraktionen verwertet?
  • Was ist zukünftig an Regelungen zu erwarten?

 

Mit diesen Themen sind alle Kommunen und bei gemeinsamer Erfassung mit den Leichtverpackungen auch die dualen Systeme konfrontiert, die sich konkret mit der Einführung der Wertstofftonne befassen. Wir klären sowohl für die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger als auch für die dualen Systeme diese Themen:

 

  • Begleitung der Abstimmungen zum Organisationsmodell
  • Methoden zur Mengenermittlung
    – Gebietsanalyse (regionale Besonderheiten, Sammeltouren)
    – Datenauswertungen (insbesondere Meldungen der Erfasser)
    – Mengenanalysen (Sortieranalysen zur Inputzusammensetzung)
  • Abstimmung zur Anwendung von Analyseergebnissen
  • Berechnung von Finanzierungsgrundlagen und Rahmendaten
  • Abstimmung und Klärung zur Kostenverantwortung
  • Erarbeiten der Grundlagen und Abstimmung zwischen den Beteiligten zur Mengenaufteilung und Mengenbuchung der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger und der dualen Systeme
  • Prognose zu Kosten und Erlösen – Erarbeiten der Abrechnungsgrundlagen

 

 

Ihre Ansprechpartner:

 

Dr. Martina Kerkhoff
Telefon +49 541 77080-16
martina.kerkhoff(at)cyclos.de

 

 

 

Dr.-Ing. Stephan Löhle

Telefon +49 541 77080-45

stephan.loehle(at)cyclos.de

Letzte Änderung am 28.09.2015

cyclos GmbH  |  Westerbreite 7  |  49084 Osnabrück  |  GERMANY  |  Telefon +49 541 77080-0  |  Telefax +49 541 77080-99  |  info(at)cyclos.de  |  Impressum  |  © iscope 2011
Amtsgericht Osnabrück  |  Handelsregister Abt. B Nr. 17275  |  USt-IdNr.: DE 155 655 385